Di. 19.02.2019 / 20:00

On/Off the Record – THE NOTWIST

Ein Dokumentarfilm mit "The Notwist" über die Arbeiten an „Neon Golden“, ihrer fünften Studioproduktion.

Ein spannender, interessanter und nicht unamüsanter Einblick in die eigenwillige Arbeitsweise der Acher Brüder. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten hat der Dokumentarfilmer Jörg Adolph die Band The Notwist beobachtend begleitet. Sein Film zeigt die vertrauliche Situation der Studioarbeit (“off the record”), in deren Verlauf komponiert, eingespielt, gehört, bearbeitet, diskutiert, verworfen, ausprobiert und wieder gehört wird. Durch vielschichtige Arrangements werden die Songs bis zum fertigen Album (“on the record”) in immer neue Richtungen “geschraubt”. So entsteht abseits von Mainstream und Starallüren eine Musik, die man als “Pop mit Widerhaken” bezeichnen kann. Der Film zeigt wie Marktmechanismen der Musikindustrie bewusst gegen den Strich gebürstet werden, denn das künstlerische Schaffen steht im Mittelpunkt. Das eigene Tempo bestimmt den Kreativprozess. Ein Lehrstück über die Wichtigkeit der Individualität in der Kunst. “Neon Golden” verkaufte sich trotzdem hervorragend und gilt heute als eines der wichtigsten Alben des Indierocks überhaupt. Der “Zündfunk” wählte es gar zum Album des Jahrzehnts!