Sa. 06.06.2020 /

Leider müssen wir alle Veranstaltungen im Stadttheater bis Ende der Pfingstferien absagen

Liebes Publikum!
In Anbetracht der zu erwartenden weiteren Entwicklungen hat sich die Stadt Landsberg am Lech entschieden alle Veranstaltungen im Stadttheater und in der Säulenhalle bis einschließlich der Pfingstferien abzusagen. Bitte beachten Sie hierzu auch die allgemeine Presseerklärung der Stadt.
So unvorstellbar und schmerzlich eine so lange Zeit ohne Theater, Musik und Film uns vorkommen mag, tragen wir diese Entscheidung bewusst mit, dient sie doch einem möglichst schadlosen Überstehen dieser Zeit für uns alle.
Bitte melden Sie sich zu unserem Newsletter an https://www.stadttheater-landsberg.de/kontakt/newsletter/, damit wir Sie über Änderungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten können.
Wir versuchen die meisten, jetzt ausfallenden Veranstaltungen in der Spielzeit 2020/21 erneut ins Programm aufzunehmen. (Für die Vorstellung “Lulu” vom LTT ist der momentan geplante Ersatztermin der 1. Juli. Die Produktion des “Tartuffe” wurde vom LTT abgesagt)
Informationen zur weiteren Arbeit der Jungen Bühne erhaltet Ihr direkt bei unserer Theaterpädagogin Julia Andres.
Unser Theaterbüro bleibt ebenso bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen stehen Ihnen aber von Dienstag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr für Fragen zur Verfügung.
Für die Kartenrückerstattung werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen kontaktiert. Diese erfolgt durch Gutschein oder Rücküberweisung. Etliche Theaterbesucher haben bereits von sich aus auf eine Kartenrückerstattung zu Gunsten der Künstler*innen verzichtet. Im Namen unserer Gastspielpartner danken wir allen dafür ganz herzlich. Wenn Sie diesem Beispiel folgen möchten, können Sie dies gerne tun. Wir sammeln dieses Geld und geben es an unseren Förderverein TILL weiter. In gewohnt guter Zusammenarbeit werden die künstlerisch Verantwortlichen des Stadttheaters mit dem Vorstand von TILL dieses Geld durch Aufstockung des künftigen Honorars vorwiegend den Gastspielpartnern zukommen lassen, deren finanzieller Schaden durch die Krise am größten ist. Selbstverständlich können Sie sich die Karten auch rückerstatten lassen und gegen Spendenquittung an TILL spenden. Herzlichen Dank im Voraus dafür.
Nun müssen wir alle Geduld haben, bis wir uns wiedersehen in unserem Theater. Aber auch diese Zeit wird vorübergehen und wir sollten alle dazu beitragen, dass sie für alle möglichst gut vorübergeht.

Ihr Florian Werner und das Theaterteam